Mobiles Internet und Telefonieren in Finnland

Auch im Finnlandurlaub mit dem Smartphone im Internet surfen können, gehört für manche zum Luxus dazu. Andere sind selbstständig tätig und schätzen es, hin und wieder in ihre Mails schauen zu können. Für alle, die gerne während ihres Aufenthalts in Finnland mobiles Internet nutzen möchten, haben wir uns auf die Suche nach hilfreichen Angeboten gemacht.

Öffentliches WiFi

Zu allererst sollte die Option des frei zugänglichen WiFi-Netzes erwähnt sein. Helsinki beispielsweise hat ein öffentliches WLAN in der gesamten Stadt. Helsinki City Open WLAN heißt es und um es zu nutzen, muss man sich nicht einmal vorher registrieren, sondern kann direkt online gehen. Auch viele andere Städte bieten ein kostenloses WLAN. Ansonsten können Sie auch in den meisten Cafés umsonst surfen.

Mobilfunkanbieter aus Finnland

Wer plant, für längere Zeit in Finnland zu bleiben, für den lohnen sich Prepaid-Angebote von finnischen Mobilfunkunternehmen. Damit ist man unabhängig von öffentlichen WLAN. Mit Prepaid-Karten können Sie zu einem kontrollierten Preis über Ihr Smartphone telefonieren,  SMS schreiben oder ins Internet gehen.

Netzabdeckung in Finnland

Finnland hat das weltweit höchste Pro-Kopf-Aufkommen an Mobiltelefonen. Viele finnische Haushalte sind mittlerweile komplett auf mobile Kommunikation umgestiegen und dementsprechend gut ist das Mobilfunknetz ausgebaut. Selbst in ländlichen Gebieten ist in der Regel für ausreichenden Empfang gesorgt. Abstriche muss der Handynutzer lediglich in den verlassenen Regionen Lapplands machen.

Sonera

sonera-prepaid-finnlandSonera ist einer der größten Mobilfunkanbieter in Finnland. Sonera bietet Prepaid an, das sich für Sie lohnt, wenn Sie sich bei Ihrem Urlaub längere Zeit in Finnland aufhalten.

Das Starterset kostet 9,90 €, Sie können das Paket hier online bestellen. Hier sind die Simkarte und 7 € Starguthaben enthalten. Weiteres Guthaben erhalten Sie dann online über diese Seite oder in vielen Geschäften, Tankstellen und Kiosken.

Anrufe kosten 0,08 € pro Minute, SMS 0,08 € pro Stück, Online kostet 1,91 € pro Tag bei 3 G. Wenn Sie sich vor allem für mobiles Internet während Ihres Finnlandurlaubs interessieren, ist das Internet-Paket für Sie vielleicht praktischer. Hier gibt es die Möglichkeiten, für 12,90 € 7 Tage lang oder für 23,90 €für 31 Tag lang unbegrenzt zu surfen. Natürlich beziehen sich diese Preise auf Kommunikation innerhalb Finnlands.

Auf einen Blick
Startgebühren 9,90 €
Anruf 0,08 € / Min
SMS 0,08 € / Stck
Online 1,91 € / Tag
Online unbegrenzt 7 Tage 12,90 €, 31 Tage 23,90 €.

Elisa Saunalahti

elisa-prepaid-finnlandDas Prepaid-Angebot wirbt damit, dass es hier keine Rechnungen und keine monatlichen Gebühren gibt. Sie zahlen lediglich für Ihren Gebrauch im Voraus.

Zu Beginn kaufen Sie für 4,90 € das Starterpaket, in dem die SIM-Karte für das Telefon enthalten ist. Informationen zur ersten Anwendung erhalten Sie in dieser Broschüre auf Englisch. Danach geht es darum, das Guthaben aufzuladen. Das ist in vielen Geschäften, bei Elisa, R-Kiosken, Prisma, S-Market, Alepa, ABC Tankstellen, Siwoissa, sowie Shell / St1 Tankstellen möglich. Und Sie können Ihr Guthaben auch online aufladen. Im Starterpaket sind bereits 6 Euro Guthaben für Gesprächsminuten enthalten.

Alle weitere Minute kostet 0,066 € / Min. Jede SMS kostet ebenfalls 0,066 und jedes MB kostet ebenfalls 0,066 €. Die Gebühren für das Internet überschreiten aber niemals 1,90 € pro Tag.

Auf einen Blick
Startgebühren 4,90 €
Anruf 0,066 € / Min
SMS 0,066 € / Stck
Online 0,066 € / MB, nicht mehr als 1,90 € pro Tag

DNA

DNA_Prepaid-FinnlandDer Mobilfunkanbieter DNA bietet extra fürs Tablet ein Datenprepaid-Paket an. Das Starterkit gibt es in zwei Versionen: Mit 10GB für 19,90 € oder 30GB für 29,90 € Datenvolumen. Was davon nicht genutzt wird, verfällt nach 180 Tagen. Die zwei Pakete kaufen Sie am besten in einem DNA-Laden. Das Guthaben neu aufladen können Sie ebenfalls in DNA-Läden sowie in Kiosken, bei Prisma, Tankstellen und online.

Zum Telefonieren eignet sich DNA weniger für einen vorübergehenden Aufenthalt in Finnland. Hier müssen Sie in jedem Fall ein Abonnement abschließen, bei dem Ihnen jeden Tag eine Grundgebühr von 0,69 € abgebucht wird. Mehr Infos dazu online.

Auf einen Blick
Startgebühren 19,90 € (10GB)
29,90 € (30GB)

Tele Finland

telefinland-prepaidTele Finland ist eine Marke von Sonera. Tele Finlands Produkt ist die „Einfach Prepaid“. Hier erhält man für 11 € das Startpaket mit der Telefonnummer. Die 11 € stehen Ihnen direkt zur Verfügung zum Vertelefonieren – das sind ganze 2:37 Stunden innerhalb Finnlands. Danach kostet die Minute Telefonat und die SMS 7 Cent. Internetkosten betragen 1,52 € bis 1,91 € pro Tag bei 3G und 4G und 21 Mbit Höchstgeschwindigkeit.

Das Startpaket bekommen Sie online hier. Oder Sie besuchen einen Siwa, Valintatalo oder R-Kiosk, sobald Sie sich in Finnland befinden. Dort erhalten Sie auch das Guthaben. Oder Sie kaufen auch das online.

Auf einen Blick
Startgebühren 11 €
Anruf 0,07 € / Min
SMS 0,07 € / Stck
Online ab 1,52 €, nicht mehr als 1,90 € pro Tag

Eigenes WLAN dank Prepaid und Hot-Spot

Wer vor allem einen Internetzugang während seines Urlaubs benötigt, kann sich einen Hot-Spot zunutze machen. Damit können Sie zeitgleich mit mehreren Geräten die Prepaid-Karte nutzen – also sowohl mit dem Smartphone, als auch mit dem Tablet oder alle Familienmitglieder loggen sich mit ihren Handys in das Netzwerk des Hot-Spots ein. Einen Hot-Spot können Sie über Ihr eigenes Handy aufbauen (Tethering), was aber dann bedeutet, dass Ihre deutsche SIM-Karte nicht im Einsatz ist und Sie somit nicht über Ihre deutsche Nummer erreichbar. Eine andere Lösung ist ein mobiler WLAN Wifi Hotspot Router, den Sie bereits in Deutschland kaufen können. In diesen stecken Sie die Prepaidkarte, die Sie in Finnland beim finnischen Mobilfunkanbieter erstehen, und haben von da an ein eigenes kleines WLAN-Netz für Ihren Aufenthalt.

Auslandsangebote deutscher Mobilfunkanbieter

Wer nur kurz Urlaub in Finnland macht, tut besser daran, sich ein gutes Auslandspaket des eigenen Anbieters aus Deutschland zu holen.

E-Plus bietet zum Beispiel eine E-Plus EU Reise Flat, mit der Sie Ihre bereits für Zuhause gebuchte Internet-Flat einfach im Urlaub weiter nutzen können. Auch Vodafone, Telekom, Simyo, o2, congstar und andere haben ein Paket für Ihren Urlaub in Finnland oder anderen Ländern geschnürt.


Ferienhäuser in Finnland suchen

Titelbild: Handyweitwurfweltmeisterschaft
Quelle: visitfinland.com