Telemark

  • Wie ist die Landschaft in Telemark?

    Landschaft

    Viele schöne Mittelgebirge laden zum Skifahren und Wandern ein, der Telemarkkanal bietet grüne Landschaften ringsherum.

  • Welche Städte in Telemark sind sehenswert?

    Städte

    Die Hauptstadt von Telemark heißt Skien, sie ist bekannt für Henrik Ibsen. Ein größeres Ballungsgebiet ist auch Porsgrunn.

  • Welche Sehenswürdigkeiten gibt es in Telemark?

    Sehenswertes

    Der Telemarkkanal gilt als achtes Weltwunder und ist damit unbedingt sehenswert. Der Aquapark Bø Sommarland ist für Familien ein echter Spaß.

Wohin bei einem Urlaub in Telemark?

Telemarks Skigebiete · Telemarkkanal · Die Haupstadt Skien · Wasserpark bei Bø · Stabkirche in Heddal

Visit Telemark – Summer Eperiences from visittelemark on Vimeo.

 

Skifahren in Telemark

Erfahrenere Skifahrer kennen das vielleicht: Talski nach vorne, Bergski nach hinten, Knie beugen, Ferse heben. Telemarken nennt man diese Skitechnik, denn sie wurde von einem Norweger aus Telemark etabliert. Eine nicht ganz einfache, aber wieder zunehmend beliebtere Variante, um den Berg hinunter zu kommen.

Apropos „Berg hinunter kommen“. Beim Skispringen gibt es eine Landetechnik, die auch den Namen Telemark trägt. Aber genug der Fachsimpeleien. Die wichtigste Erkenntnis aus diesem Informationswust ist: In der Telemark fährt man gerne und gut Ski.

Skigebiete in Telemark

Gautefall

Die Pisten sind 13 Kilometer lang auf einer Höhendifferenz von 700 auf 500 Metern. Es gibt 6 Lifte
Mehr Informationen auf der Website
Haukelifjell Skisenter

Ebenfalls 13 Kilometer lange Pisten, aber höher gelegen und mit einer Differenz von 370 Metern. 6 Lifte/ Bahnen vorhanden. Mehr Informationen online
Lifjell

Ein kleineres Skigebiet. Auf 4 Kilometern überwindet man eine Höhendifferenz von 300 Metern. Es gibt zwei Lifte bzw. Bahnen. Mehr Infos hier
Møsvatn Skipark

Klein, aber gut für Familien. Vier Abfahrten mit insgesamt 800 Metern Länge. Mit tollem Rodelhang. Infos über Facebook
Rauland Skisenter-Holtardalen

Größeres Skigebiet, 32 Kilometer Strecke bei einer Höhedifferenz von 335 Metern. 9 Bahnen und Lifte. Mehr Infos auf der Website
Raulandsfjell Alpinsenter

7 Kilometer Pisten, zwei Bahnen und Lifte, 365 Meter Höhenunterschied
Rjukan/Gaustablikk

Dieses Skigebiet hat 34 Kilometer verteilt auf 12 Pisten zu bieten. Ganze 700 Meter Höhe können Sie dabei überwinden. Mehr Infos online
Vierli Skisenter

Hier gibt es 6,6 Kilometer zu befahren, 5 Skilifte transportieren Sie immer wieder nach oben. Mehr Infos auf der Website
Vrådal

15 Kilometer bei einem Höhenunterschied von 473 Metern. 5 Bahnen bzw. Lifte stehen Ihnen zur Verfügung. Mehr online

 

Der Telemarkkanal

Der Telemark ist eine der größten Sehenswürdigkeiten in Norwegen / Telemark

Der Telemarkkanal

Die Telemark ist aber neben ihrem Ruf in der Wintersportwelt auch noch für etwas anderes weltweit bekannt: Den Telemarkkanal. Auf diesem Kanal fahren seit über hundert Jahren Schiffe von Skien nach Dalen. Das Besondere: Der Kanal wurde von Menschenhand gebaut.

Das achte Weltwunder

In Europa nennt man ihn deswegen auch das achte Weltwunder. Denn die 105 Kilometer lange Strecke wurde innerhalb von nur 5 Jahren fertiggestellt. Dazu mussten sich die Arbeiter durch Berge sprengen, Seen verbinden und zahlreiche Schleusen bauen.

Fahrt durch Schleusen

Die Schleusen sind sicher ein Grund, weshalb der Telemarkkanal auch heute noch so viele Menschen fasziniert. Denn wer hier auf einem Schiff entlangfährt, muss insgesamt 72 Meter Höhenunterschied überwinden. Das bedeutet, dass man 18 Mal erleben darf, wie aufregend die Abläufe in einer Schleuse sind.

Tickets für Touren durch den Telemarkkanal

Lassen Sie sich eine Tour auf dem Telemarkkanal nicht entgehen! Informationen zu Ticketpreisen und verschiedenen Angeboten finden Sie online.

Skien – Telemarks Hauptstadt

Die Hauptstadt von Telemark heißt Skien. Manche nennen Sie aber auch Ibsen-Stadt, denn hier wurde der Dramatiker Henrik Ibsen geboren. Sein Geburtshaus kann man leider nicht mehr ansehen, denn es wurde bei einem Brand zerstört. Aber in der Snipetorpgate kann man eines der Familienhäuser sehen (die Familie zog mehrmals um) und etwas entfernt finden Sie in einem ehemaligen Wohnsitz der Familie ein Ibsen-Museum.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Skien sind die Kirche mit ihren zwei Türmen, der Skienfritidspark mit seinen vielen sportlichen Angeboten  und natürlich der Telemarkkanal!

 

Auf dem Bild sieht man die vielen Rutschmöglichkeiten des Aquaparks Bø. Steile Rutschen, ein Trichter und viele andere tolle Rutschen.

Der Aquapark in Bø ist ein tolles Ausflugsziel für Familien

Aquapark Bø Sommarland

Der riesige Aquapark Bø Sommarland bei Bø bietet sich ideal für Familien an. Der Wasserpark hat die längste Rutsche Norwegens und die größte künstliche Welle von ganz Europa. Daher ist Bø Sommarland nicht nur bei Familien, sondern auch bei Surfern beliebt. Mehr Infos auf der Website des Wasserparks. 

Heddal – besondere Stabkirche

Urlaub in Norwegen Telemark

Die Stabkirche in Heddal

Stabkirchen sind Norwegens großes Erbe. Die Stabkirche in Heddal könnte man auch Kathedrale nennen, so riesig ist sie. Drei Stufen hat das Dach y- und das alles aus Holz. Ein echter Blickfang!

 

 

 

 

 

 

 

 

Ferienhäuser in Telemark

Titelbild Quelle: CH – Visitnorway.com