Rogaland – Norwegens Natur zusammengefasst

Landschaft

In Rogaland in Westnorwegen gibt die Natur alles: Ob Berge, Gletscher, Fjorde, Küste oder Flachland – hier kann jede Landschaft von ganz Norwegen begutachtet werden. In Jæren zieht sich sogar ein Sandstrand die Küste entlang. Wer hätte das in Norwegen erwartet?

Städte

Stavanger ist die Hauptstadt der Region. Sie entwickelt sich immer mehr zu einer Großstadt. Haugesund sagt von sich selbst, sie sei eine junge Stadt im alten Gewand: Auf der einen Seite pflegt sie ihre historischen Wurzeln und auf der anderen veranstaltet sie moderne Festivals.

Sehenswertes

Der Preikestolen ist ein Felsplateau, das steil über dem Fjord herausragt. Er ist Inspiration für Philosophen, Dichter und Künstler. Der Wasserfall Langfoss wurde sogar von der CNN in die Top Ten der eindrucksvollsten Wasserfälle weltweit gewählt.

Wo kann man in Rogaland Urlaub machen?

Jæren · Stavanger · Haugesund · Preikestolen · Langefoss Wasserfall

Urlaub in Rogaland in Norwegen

Rogaland in Westnorwegen

Das Meer prägt die Region

Wegen der Küstenlage spielt das Meer in Rogaland eine besondere Rolle. Der norwegische Autor Alexander Kielland formulierte es so: „Die Menschen von Rogaland haben ihr Leben lang das Meer im Blick. Es ist ihr Kamerad, ihr Berater, ihr Freund, Feind, ihre Existenz und ihr Grabstein.“ Wer hier Urlaub macht, kann sich in jedem Fall das Beste herauspicken: Wie beispielsweise einen Restaurantbesuch in einem guten Fischrestaurant. Der Handel mit Meerestieren kann sich in Rogaland nämlich sehen lassen.

Jæren – Kilometerlange Sandstrände

Jæren in Rogaland in Norwegen verfügt über wunderschöne weiße Sandstrände

Weiße Sandstrände in Jæren

Ebenso lohnt sich ein Spaziergang über die Sandstrände von Jæren. Ganze 65 Kilometer lang ist diese Küstenlandschaft und das gesamte Gebiet ist so flach, dass man die Krümmung der Erde am Horizont erkennen kann. Leuchtürme säumen das Ufer.

Lohnenswert für alle, die hier in einem Ferienhaus ihren Urlaub verbringen, ist beispielsweise ein Abstecher zum Leuchtturm Kvassheim (Kvassheim Leuchtturm, 4363 Brusand). Der Leuchturm wird nicht mehr durch einen Wärter betrieben, sondern funktioniert vollautomatisch. Kennern gefällt besonders seine Architektur.

Rogalands Haupstadt Stavanger

Rogalands Hauptstadt Stavanger im Stadtplan

Der Stadtplan von Stavanger

Die Hauptstadt der Provinz Rogaland ist Stavanger, Norwegens viertgrößte Stadt. Sie erstreckt sich nicht nur über das Festland, sondern reicht hinaus auf sechszehn Inseln. Stavanger ist ein Aushängeschild des kulturellen Rogalands. Allein der Dom, der alte Hafen, die Altstadt und Gamle Stavanger mit ihren Holzhäusern rechtfertigen einen Besuch der Stadt.

Doch darüber hinaus laden regelmäßig weitbekannte Festivals zum Verweilen und Spaß haben ein. Musikbegeisterte kennen sicher das International Chamber Music Festival oder das Jazz Festival. Gourmets sollten sich dagegen auf keinen Fall das „Gladmat“ Food Festival entgehen lassen. Wie schön, wenn man genau zu den Zeiten eines solchen Festivals ein Ferienhaus in Stavanger bezogen hat. Doch auch ansonsten muss sich die Stadt in keiner Weise verstecken: 2008 war Stavanger Kulturhauptstadt Europas. Den damaligen Erfolg kann man noch heute in Gestalt von sehr gut geführten Museen, Theater und weiteren Kulturstätten erleben.

Haugesund – Ursprung Norwegens

Eine weitere größere Stadt in Rogaland ist Haugesund. Sie liegt an der Meerenge Karmasund. Diese hieß früher Nordvegen, was Weg nach Norden bedeutet. Und weil Nordvegen die einzige Möglichkeit bot, nah an der Küste Richtung Norden zu reisen, erlangte sie in der Wikingerzeit als Handels eine enorme Bedeutung. Und so kam es, dass ganz Norwegen heute nach diesem Knotenpunkt heißt.

Wer  in einem Ferienhaus in Haugesund Urlaub macht, kann sich neben der historischen Attraktion noch viele weitere Sehenswürdigkeiten anschauen. Der Aussichtspunkt Steisfjellet (Steisfjellet, 5533 Haugesund) bietet einen tollen Panoramablick über die Umgebung und bis zum Meer. Im Sommer lässt es sich wunderbar im Kvalsvik Bad (Kvalsvik, 5515 Haugesund) schwimmen. Haraldshaugen ist ein pompöses Reichsmonument, das dem ersten König Norwegens gewidmet ist. (Haraldshaugen, 5515 Haugesund).

Der Preikestolen – unbedingt einen Besuch wert

Ein echter Höhepunkt und der absolute Publikumsmagnet der Region Rogaland ist der Preikestolen, den man auch auf dem Titelbild erkennen kann. Dieses gigantische Felsplateau ragt über den Lysefjord und bietet einen grandiosen Ausblick über die Umgebung. Das Besondere: Obwohl der Felsen steil abfällt, ist sein Rand nicht gesichert – den Besuchern bietet sich ein echtes Stück Natur und eine gehörige Prise Nervenkitzel. Trauen Sie sich, die Beine baumeln zu lassen?

Der Langfoss Wasserfall – einer der Schönsten

Bei seinem Urlaub in Rogaland kann man außerdem einen der schönsten Wasserfälle der Welt ansehen. Der Langfoss Wasserfall wurde von CNN in die Top Ten der Wasserfälle weltweit gewählt. Und er ist wahrlich eine Schönheit: 612 Meter bahnt er sich den Weg nach unten. Er liegt an der E134 am Åkrafjord in 5590 Etne. Für Touren lohnt ein Blick auf die Seite www.visithaugesund.no.


Ferienhäuser in Rogaland

Titelfoto: Preikestolen

Quelle: Casper Tybjerg – Visitnorway.com